Freitag, 22. September 2017
weltweiser: Beratung - Messen - Völkerständigung - Schüleraustausch und andere Auslandsaufenthalte

 

Studium: Summer Sessions - Academic Gap Year - Vollstudium

 

Text von Alexandra Michel (College Contact), erschienen in:

(Nix für) Stubenhocker. Die Zeitung für Auslandsaufenthalte, Nr. 7 / 2017, S. 59

 

Nach dem Abitur ins Ausland

Drei Studienoptionen für Abiturienten mit Fernweh

 

College

 

Mit dem Abitur liegt dir und anderen Schulabgängern die Welt zu Füßen. Doch wohin soll die berufliche Reise gehen? Welches Studienfach ist das richtige? Um dies herauszufinden, kann es helfen, das gewohnte Umfeld zu verlassen, um im Rahmen eines "Schnupperstudiums" im Ausland einen neuen Blick auf deine Möglichkeiten zu bekommen und dich von den vielen neuen Eindrücken inspirieren zu lassen. Je nachdem, wie groß dein Fernweh ist und wie lange du unterwegs sein möchtest, kommen verschiedene Auslandsstudienprogramme infrage.

 

Summer Sessions: Auslandssemester in den Sommerferien

 

Insbesondere an Colleges und Universitäten in den USA und Kanada, aber auch an europäischen Hochschulen gibt es sogenannte Summer Sessions oder Summer Schools. Die meist fünf- bis sechswöchigen Programme finden in der ansonsten vorlesungsfreien Zeit von Mai bis September statt. Dabei kannst du dir zwei bis drei Kurse aus dem oftmals sehr umfangreichen Vorlesungsangebot der Hochschulen aussuchen und lernst in kürzester Zeit das, was sich andere Studenten im Laufe eines Semesters aneignen.

 

Da die Möglichkeit besteht, Kurse fächerübergreifend zu wählen, können Summer Sessions eine Orientierungshilfe für deine Studienwahl sein. Selbst Eliteuniversitäten wie die UC Berkeley oder die Boston University fordern für die Teilnahme an ihrem Sommerprogramm oft nur das Abitur oder Fachabitur und gute Englischkenntnisse.

 

Summer Sessions können dir somit Zugang zu einer erstklassigen Hochschule im Ausland verschaffen und dir einen ersten authentischen Einblick in verschiedene Studienfächer geben. Nebenbei profitierst du von dem abwechslungsreichen Freizeitprogramm, das begleitend zu den Lehrveranstaltungen angeboten wird.

 

Academic Gap Year: Ein oder zwei Semester im Ausland

 

Ein Sommer im Ausland reicht dir nicht, sondern du brauchst eine längere Zeit der Orientierung? Dann bist du mit einem sogenannten Academic Gap Year gut beraten. Insbesondere in Nordamerika, Ozeanien und Großbritannien bieten viele Hochschulen ein ein- oder zweisemestriges Probestudium an.

 

Ähnlich wie bei den Summer Sessions sind Gap-Year-Studenten in der Kurswahl größtenteils frei und können fachbereichsübergreifend einführende Veranstaltungen besuchen. Damit ist ein Academic Gap Year eine tolle Option für Abiturienten, die auf Studiengangsuche sind oder zwischen mehreren Fächern schwanken. Wenn du zu den Kurzentschlossenen zählst, kommt ein Academic Gap Year für dich ebenfalls infrage: Das Bewerbungsverfahren ist oft so unkompliziert, dass auch kurzfristige Bewerbungen möglich sind.

 

Bachelor: Vollstudium im Ausland

 

Wenn du bereits weißt, was du studieren möchtest, und dein Fernweh groß ist, kannst du natürlich auch dein komplettes Bachelorstudium im Ausland absolvieren. Sehr gute Studienbedingungen, spannende Studiengänge und teilweise geringere Hürden bei der Zulassung führen dazu, dass sich immer mehr Abiturienten für diese Möglichkeit entscheiden.

 

Dies gilt insbesondere für Abiturienten, die sich für ein in Deutschland sehr stark nachgefragtes Studienfach wie Medizin oder Psychologie entscheiden – hier kann sich der Weg ins Ausland lohnen, um ohne Zeitverlust mit dem Studium beginnen zu können. Im Vergleich zum Kurzzeitstudium braucht die Bachelorbewerbung natürlich etwas mehr Vorlauf.

 

Doch in der Regel lohnt sich die Mühe: Nach dem Bachelor startest du mit einer praxisnahen akademischen Ausbildung, sehr guten Sprachkenntnissen und als gereifte Persönlichkeit ins Berufsleben.

 

College Contact: Kostenlose Unterstützung im Bewerbungsprozess

 

Als Experte fürs Auslandsstudium informiert College Contact umfassend zu allen drei Optionen – den Summer Sessions, dem Academic Gap Year und dem Bachelorstudium im Ausland. Dank eines breiten Netzwerks an Partnerhochschulen, die diesen Service finanzieren, ist die Beratung und Bewerbungshilfe von College Contact für Schüler und Abiturienten zu jeder Zeit kostenlos.

 

 

 

 

JuBi - JugendBildungsmesse

JugendBildungsmesse

 

Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der deutschlandweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland.

 

Social Media

Halte dich auf den Social Media Kanälen von weltweiser auf dem Laufenden:

 

Instagram weltweiser

 

WELTBÜRGER-Stipendien

Die WELTBÜRGER-Stipendien wurden von weltweiser ins Leben gerufen. Sie fördern Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem ganz individuellen Weg zum Weltbürger. Hier geht es zu den aktuellen Ausschreibungen.

 

WELTBÜRGER-Stipendien

 

Handbuch Weltentdecker

Das Handbuch Weltentdecker. Der Ratgeber für Auslandsaufenthalte enthält hilfreiche Informationen zu Au-Pair, Freiwilligendiensten, Gastfamilie werden, Homestay, Jobs, Praktika, Schüleraustausch, Sprachreisen, Studium und Work & Travel.

 

Handbuch Weltentdecker

 

JuBi Messe-Video

Erfahrungsberichte

Du möchtest dich von weiteren Erfahrungsberichten inspirieren lassen? Hier findest du noch mehr Artikel zum Studium im Ausland.

 

Zeitung Stubenhocker

AuslandsForum
Im AuslandsForum findet man allgemeine Informationen, aktuelle Angebote, Programmdetails und wichtige Termine zu Programmen wie Au-Pair, Freiwilligendiensten, Praktika, Schüleraustausch, Sprachreisen, Studieren im Ausland und Work and Travel.
Kitchen 2 Go

Bist du noch auf der Suche nach einem passenden Gastgeschenk? Im Kitchen 2 Go findest du über 70 Rezepte von Jugendlichen auf Deutsch und Englisch.

 

Kitchen 2 Go