Freitag, 22. September 2017
weltweiser: Beratung - Messen - Völkerständigung - Schüleraustausch und andere Auslandsaufenthalte

Du befindest dich hier: weltweiser.de » Messen » Grußwort JuBi Osnabrück

JuBi Osnabrück: Grußwort des Oberbürgermeisters

 

Wolfgang Griesert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grußwort

Wolfgang Griesert

 

Die Schule ist vorbei, bis zum ersten Tag in der Ausbildung oder in der Uni dauert es  noch eine Weile. Nie ist die Gelegenheit ins Ausland zu gehen, günstiger als zwischen Schule und Beruf. Genau die richtige Zeit, um eine fremde Kultur kennenzulernen, eine neue Sprache zu lernen oder Sprachkenntnisse zu vertiefen. Doch auch wer noch zur Schule geht, kann die weite Welt kennenlernen und zum Beispiel ein Semester an einer High-School verbringen und bei einer Gastfamilie leben.

 

Die Möglichkeiten sind vielfältig: Au-Pair, Schüler-austausch, Sprachreisen,  Praktika oder Work & Travel. Ein Aufenthalt in einem fremden Land beweist Offenheit und Mut – zumal wenn man die Sprache gar nicht beherrscht und sie noch lernen muss. Wer die vertraute Umgebung verlässt, wird selbstständiger und selbstbewusster. Manche finden Freunde, die sie ihr Leben lang nicht wieder verlieren oder knüpfen Netzwerke, durch die ihnen immer Türen in der Welt offen stehen. Positiver Nebeneffekt: Für viele Arbeitgeber ist ein Auslandsaufenthalt mittlerweile ein Einstellungskriterium.

 

Es ist nicht immer leicht unter den vielen Möglichkeiten, die richtige Wahl zu treffen. Daher freue ich mich, dass mit der JugendBildungsmesse erneut eine Messe hier in Osnabrück angeboten wird, bei der sich Jugendliche und Eltern informieren können, um individuell die beste Entscheidung zu treffen.

 

Die Friedensstadt Osnabrück setzt sich für den Austausch der Kulturen und die Völkerverständigkeit ein – als Bestandteil einer weltoffenen und toleranten Stadtgesell-schaft. Mit unseren Partnerstädten in aller Welt pflegen wir enge Freundschaften. Mit Angers in Frankreich und Haarlem in den Niederlanden schon sogar seit mehr als 50 Jahren.

 

In diesem Sinne wünsche ich der JuBi viel Erfolg und den Jugendlichen informative Gespräche sowie erlebnisreiche Auslandsaufenthalte.

 

 

Wolfgang Griesert

 

Wolfgang Griesert
Oberbürgermeister

 

 

Jugendbildungsmesse Osnabrück

 

 

 

 

 

 


 

 

 

JuBi: Kontakt & Rückfragen

weltweiser - Büro Bonn

 

Ansprechpartnerin:

Melanie Kucharczyk


Telefon: 0228 - 391 847 84

Telefax: 0228 - 391 84 786

E-Mail: kucharczyk@weltweiser.de

 

Die JugendBildungsmesse JuBi wird von weltweiser veranstaltet. Für Rückfragen zu unseren Messen, Ratgebern und zum Thema Bildung im Ausland allgemein stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Am Veranstaltungstag sind wir mit unserem Messe-Info-Stand im Eingangsbereich der JuBi vertreten und helfen bei der Orientierung.